Weiterverarbeitung

1 Ferag Sammelheftlinie „Unidrum“

+ Installation 2010
+ Easysert Beilagestation
+ Triserver Kartenkleber
+ Barcodeerkennungssystem von WST

 3 Müller Martini Sammelhefter
+ bis zu 12 Anleger und 4 Einsteckstationen

 2 Müller Martini Hot-Melt Klebebinder und PUR-Leimung
+ bis zu 24 Anleger und 5 Einsteckstationen / Inline

 3 Einzelverpackungssysteme für Papier oder Folie
+ Adressierung und Personalisierung / Ink-Jet

Binden, Heften, Falzen & Leimen

Falzen, Heften, Leimen – in diesen Bereichen sind unsere Spezialisten ebenfalls unschlagbar. Das wissen inzwischen auch die professionellen Buchbindereien im ganzen Land.

Falzarten:

  • Parallelfalzung mit einem oder mehreren Falzwerken
  • Kreuzbruchfalzung
  • Gemischte und kombinierte Falzung mit Längs- und Querperforation
  • Dreibruch-Fensterfalz
  • Kleinfalzung von mehrseitigen Produkten
  • Intermittierende Perforation

Klammerheftung:

4 Sammelhefter mit bis zu 12 Anlegestationen Alle Sammelhefter können ausgestattet werden mit Kartenaufleger, Falzanleger, Stanzschnitt für Doppelnutzenproduktion und Kleinfalzgerät 2 Sammelheftstraßen ausgerüstet mit 12 Anlegestationen, Einsteckanlage für max. 4 Beilagen, Kartenkleber, Falzanleger, Reißverschlusssystem, Ink-Jet-Adressiersystem mit Postoptimierung, Paketbündelmaschine und Folienschweißmaschinen.

Klebebindung:

2 Klebebindestraßen mit Hotmelt-, bzw. PUR Leimwerk ausgerüstet mit 24 Anlegestationen, Kartenkleber, Umschlaganleger, Dreischneider, Einsteckmaschine für max. 5 Beilagen, Paketkreuzleger, Folieneinschweißanlage, Adressiersystem mit Postoptimierung.

 

Verarbeitung (Endfertigung) & Verpackung

Klebeautomaten:

Zum Aufkleben von Bestellkarten oder Warenproben auf einzelne Bogen (bzw. auf den Außenseiten oder in der Mitte des Bogens)

Einzelverpackungsanlage:

Das Verpackungsmaterial kann entweder Papier oder Folie sein, mit Einsteckmaschine für max. 5 Beilagen, Inkjet-Adressiersystem (Adressierung auf Produkt oder PE-Folie möglich). Um Ihrer Werbung eine stärkere Wirkung zu verleihen, sollten Sie ebenfalls einen Blick auf unsere maßgeschneiderte Verpackung werfen.

Das Reißverschluss-System:

Wenn Sie Ihr Magazin oder Ihren Katalog sparsam und gleichzeitig umweltfreundlich einpacken wollen, ist das Reißverschlusssystem eine exzellente Alternative.
Die umweltfreundlichste Art der Verpackung: Magazin und Verpackung in einem!
Ein kleinerTeil des Werbematerials – ein Papierstreifen, nicht breiter als 3 cm – ist der einzige Abfall, der übrigbleibt. Dieser Papierstreifen kann zusätzlich als Informations- oder Werbeträger benutzt und auch beschriftet werden. Es ist ebenfalls möglich, ein geheftetes Produkt mit einem Versandumschlag zu versehen.

Folienverpackung:

Es ist normalerweise der Titel Ihres Magazins oder Ihres Werbeträgers, der die wichtigste Nachricht für Ihre Zielgruppe beinhaltet. Warum dann die Coverseite Ihres Katalogs oder Ihres Magazins verstecken? Es ist wichtig, dass der Leser sofort sehen kann, worum es geht. Einzeln in Folie einschweißen ist die ideale Verpackungsmethode, um Versandprodukte zu zeigen – sie ist integriert im letzten Produktionsgang der sogenannten Inline-Produktion. Dabei ist es möglich, bis zu 4 Beilagen in einem einzigen Arbeitsgang einzulegen. Zusätzliche und handfeste Vorteile sind kürzere Produktionszeiten und schnellere Verfügbarkeit des Produkts. Dieses System sorgt für optimalen Schutz gegen Feuchtigkeit und Schmutz. Zugleich ist die PE-Folie umweltfreundlich, da sie leicht verrottet. Es gibt darüber hinaus die Möglichkeit, etwas darauf zu drucken oder sie zu beschriften bzw. zu personalisieren.

Papierverpackung:

Der sogenannte „Klassiker“. Papier ist ein erneuerbares Rohmaterial, d.h. Holz wird durch lichten unserer Wälder gewonnen. Es ist einzigartig und ausgestattet mit dem Wert früherer Kulturen. Deshalb könnte Papier in vielen Fällen auch eine passende Lösung für Ihr Produkt sein. Das Magazin beziehungsweise das Werbematerial ist in Papier verpackt und die Kanten sind geleimt. Es gibt einen zusätzlichen Vorteil, den viele Kunden begrüßen: Aufgrund der zahllosen Möglichkeiten, die verschiedensten Informationen in bis zu 4 Farben auf die Verpackung zu drucken, kann die Verpackung in einen exzellenten Werbeträger verwandelt werden. Das funktioniert schnell in der geprüften Inline-Produktion – bis zu 4 Beilagen einlegen und gleichzeitiges Etikettieren findet in einem einzigen Arbeitsgang statt. Viele verschiedene Papierqualitäten können für die Formate DIN A5 und DIN A4 benutzt werden. Zusätzlich ist all das kostengünstiger als das traditionelle „Versenden in einem Umschlag“.